Hawaii Hähnchen Auflauf

Für zwei Portionen benötigt man:

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Dose Ananas Stückchen (hier eine frische Ananas zu verwenden lohnt sich übrigens wirklich, da der Auflauf dann noch besser schmeckt)
  • 1 Becher Sahne
  • viel Curry Pulver
  • 3 Esslöffel Tomatenketchup
  • wer es etwas schärfer mag: 1/2 Teelöffel rote Currypaste
  • etwas Käse
  • ein wenig Salz und Pfeffer

Zuerst fettet man die Auflaufform mit etwas Butter ein. Dann schneidet man das Hähnchenbrustfilet in ca. 1/2cm dicke Filetstücke und bedeckt damit den Boden der Auflaufform. Nun werden darüber einfach die Ananasstücke verteilt. Die Sahne, das Curry-Pulver und den Tomatenketchup füllt man in einen Becher und rührt das Ganze gut durch. Bevor diese Sauce über die Ananas und das Fleisch gegeben wird, streut man etwas Salz und Pfeffer über den Inhalt der Auflaufform. Als letztes streut man noch einige Käsestückchen und backt das Ganze ca. 35 Minuten bei 200 Grad im Backofen. Serviert werden kann das Hawai-Hähnchen dann mit Reis. Der Auflauf sieht nicht nur lecker aus, sondern schmeckt auch so!

 

Advertisements