Schnelles Salatdressing

Es gibt ja so praktische Salatdressings in Tüten, wo man nur noch Wasser und Olivenöl dazupacken muss, allerdings schmecken diese mir zu stark. Somit habe ich also einfach mal mein Salatdressing selbstgemacht. Man nehme:

  • Olivenöl
  • einen Schuss Balsamico Essig
  • Pfeffer und Salz
  • ein paar Kräuter der Provence
  • ein ganz kleines bisschen Knoblauch

Schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern enthält nur Zutaten, die man ohnehin immer im Haus hat. Und seitdem ich den schon fertig zerkleinerten Salat aus der Kühlung entdeckt habe, geht es sogar noch schneller.

Advertisements