Lasagne

Heute möchte ich ein leckeres Lasagne-Rezept vorstellen. Für 2-3 Portionen benötigt man:

  • Lasagne-Platten (ungefähr 10 Stück)
  • 300g Gehacktes (z.B. Rindergehacktes)
  • ca. 700g Tomatensoße (hierbei kann man auch eine Dose Tomatenstücke und eine Dose Tomatensoße verwenden)
  • 200g Käse (z.B. Emmentaler)
  • etwas Mehl, etwas Milch und etwas Butter (für die Béchamelsoße)
  • eine Zwiebel (in kleine Würfel geschnitten)

Zuerst brät man die Zwiebel und das Rindergehacktes in einer Pfanne an. Derweil kann man schon mal beginnen die Béchamelsoße herzustellen. Hierzu lässt man ein Stück Butter in einem Topf schmelzen. Ist dies geschehen füllt man etwas Mehl hinzu. Jetzt ist es wichtig das ständige Umrühren möglichst nicht zu unterbrechen. Zunächst wird etwas Milch hinzugeschüttet und dann solange Mehl und Milch hinzugefüllt, bis die Soße eine cremige Konsistenz hat. Jetzt muss nur noch die Tomatensauce über das Hackfleisch gegossen werden und das Schichten der Lasagne kann beginnen:

In einer eingefetteten Auflaufform schichtet man abwechselnd Béchamelsoße, Lasagne-Platten, Hackfleischsoße und etwas Käse. Bei dem Käse sollte man allerdings darauf achten, dass für die oberste Schichte genügend übrig bleibt, damit die Lasagne eine schöne krosse Schicht besitzt und einen guten optischen Eindruck hinterlässt. Jetzt schiebt man die Lasagne für ca. 20-30 Minuten bei 180Grad (Umluft) in den vorgeheizten Backofen.

Advertisements