Schnelle Lasagne

Für diese Lasagne benötigt man:

  • Lasagneplatten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • etwas Tomatenmark (alternativ: Gar keine Tomaten und dafür mehr Tomatenmark)
  • Käse (z.B. Mozzarella oder Schafskäse)
  • einen Schuss Weisswein
  • etwas Gemüsebrühe
  • einen Schuss Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano, Basilikum (hier können auch Basilikum-Blätter benutzt werden, die dann beim Schichten der Lasagne auf die Tomatensoße gelegt werden)

Zuerst werden die gewürfelte Zwiebel und die kleingeschnittene Tomate in einem Topf angebraten. Nun löscht man das Ganze mit einem Schuss Weisswein und der Gemüsebrühe und füllt noch Tomatenmark und die Gewürze in den Topf.

Jetzt beginnt das Schichten der Lasagne: Hierzu fettet man eine Auflaufform ein und schichtet abwechselnd Tomatensauce (hierbei die eventuell vorhandenen Basilikum-Blätter nicht vergessen!) und die Lasagneplatten und bestreut die oberste Schicht mit etwas Käse. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad) muss die Lasagne nun für ca.  20 Minuten backen.

Advertisements