Chicken Palak

Unser Lieblingsrezept beim Inder ist das Chicken Palak. Dieses Wochenende haben wir es nachgemacht und es schmeckt sogar (fast) genauso wie beim Inder.

Für 2 Portionen benötigt man:

  • 2 Hähnchenbrüste
  • 500g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel 0,1% Fett Joghurt
  • 1 Esslöffel rote Curry-Paste (wer es scharf mag, nimmt etwas mehr)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Basilikum und je nach Geschmack etwas Currypulver

Zuerst wird der Blattspinat in einen Topf gegeben und bei kleiner Flamme aufgetaut.

Nun werden die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke geschnitten. Ebenfalls die Zwiebel wird geschält und in kleine Stücke geschnitten.Nun brät man in einer Pfanne die Hähnchenbruststücke zusammen mit den Zwiebelstücken und der roten Currypaste an.Nach dem Anbraten gibt man die Mischung zu dem Blattspinat. Hierzu kommt schließlich noch die zerdrückte Knoblauchzehe und der Joghurt. Das Ganze wird dann noch mit Gewürzen abgeschmeckt.

Als Beilage eignet sich Basmatireis.

Advertisements