Lammfilet in Tomaten Oliven Feta Kruste

Für zwei Portionen benötigt man:

– 2 Lammfilet (etwa 300 g)
– 300 g Zucchini (ca. 1 Stk.)
– 50 g grüne Oliven
– 50 g eingelegte, getrocknete Tomaten
– 1 Packung Feta Käse
– Olivenöl
– Gewürze: Salz, Pfeffer

Eine flache Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. Den Ofen auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Mischung für die Kruste herstellen: Eingelegte Tomaten und Oliven in kleine Stücke schneiden. Feta Käse zerbröseln und alles mischen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zucchini schälen und in Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, ein Stück Alufolie bereit legen und die Lammfilets von beiden Seiten jeweils etwa 3 Minuten anbraten. Dabei das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in die Alufolie einschlagen. Dann die Zucchini im gleichen Fett etwa 3 Minuten von allen Seiten anbraten.

Die Zucchini in die Auflaufform legen. Darüber das Lammfilet legen und das Lammfilet gleichmäßig mit der Oliven-Tomaten-Feta Mischung bestreuen. Darüber den Fleischsaft aus der Alufolie schütten. Auf der zweiten Schiene von oben in den Backofen schieben und 3-5 Minuten backen lassen.

Dazu passt Brot (z.B. Ciabatta).

20121028-120804.jpg

Advertisements