Spinat-Käse Cannelloni

Für 4 Portionen benötigt man:

  • 12 Cannelloni
  • 700ml Milch
  • 250g Ricottakäse
  • 150g Parmesankäse (gerieben)
  • 150g Gorgonzola
  • 100g Schafskäse (gerieben)
  • 200g Blattspinat (TK)
  • 30g Mehl
  • einen Stich Butter
  • einen Schuss Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, etwas Basilikum

Zuerst wird die Butter in einer Pfanne geschmolzen. Jetzt schaltet man die Pfanne auf kleine Hitze und gibt nach und nach das Mehl und die Milch hinzu. Dabei muss alles gut mit einem Schneebesen vermischt werden, damit keine Klümpchen entstehen. Nun fügt man allen Käse (bis auf den Ricottakäse und die Hälfte des Parmesankäses) hinzu und lässt ihn schmelzen. Diese Mischung würzt man jetzt mit etwas Basilikum, Salz und Pfeffer. Der aufgetaute Spinat wird kurz mit etwas Olivenöl erhitzt und mit dem Ricottakäse und dem restlichen Parmesan vermengt. Jetzt füllt man die Cannelloni mit der Spinat-Ricotta-Mischung . Der Boden der Auflaufform wird, nach dem Einfetten, mit der Hälfte der Käsesauce bedeck. Nun legt man die Cannelloni in die Auflaufform und gießt die restliche Käsesauce über diese. Nun muss der Auflauf für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd, 180Grad) gebacken werden.

Advertisements