Cappucino Pralinen

Ein leckeres Pralinen Rezept, was noch dazu schnell und einfach geht.

Für etwa 18 Pralinen benötigt man:
– 100 g weiße Kuvertüre
– 50 g Vollmilch Kuvertüre (ich habe 35% verwendet)
– 50 g Edelbitter Schokolade (ich habe 75% verwendet)
– 50 g Nougat (Nougatschokolade geht auch)
– etwa 1/2 Tafel Cappucino Schokolade (Kaffee Schokolade tut es auch)
– 1 EL Instant Kaffeepulver (wer lieber einen weniger intensiven Kaffeefeschmack möchte nimmt nur 1/2 EL)
– Pralinenform (eine Eiswürfelform tut es auch)

Zuerst die weiße Kuvertüre in eine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen.
Nun werden die Pralinenformen zu etwa 25 % mit der weißen Kuvertüre gefüllt. Die weiße Kuvertüre kurz antrocknen lassen und dann in jede Pralinenform ein Stückchen Cappucino Schokolade hineinlegen.

Nun die restliche Schokolade (Vollmilch-Kuvertüre, Edelbitter Schokolade und Nougat) in eine Schüssel geben, im Wasserbad schmelzen und damit die Pralinenformen auffüllen.

Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen und danach aus den Formen holen.
Bis zum Servieren kühl stellen.

IMG_3952.JPG

Advertisements