Wirsing Eintopf (kann man auch für Grünkohl Eintopf verwenden)

Leckeres und schnell gemachtes Rezept für einen Wirsing Eintopf. Man kann das selbe Rezept auch für Grünkohl verwenden. Dabei muss der Grünkohl etwas länger kochen, damit er weich ist.

Für etwa 3-4 Portionen benötigt man:

  • 1 großen Wirsing (etwa 1 bis 1,5 kg) (oder Grünkohl)
  • etwas gewürfelten Speck (oder Schinkenwürfel)
  • 1 Zwiebel
  • 8-10 mittelgroße Kartoffeln
  • etwa 300 – 500 ml Brühe: Ich verwende 2 TL hefefreies Gemüsepulver mit 300 – 500 ml Wasser
  • etwas Öl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer

Die äußeren Wirsing-Blätter entfernen und vom restlichen Wirsing den Strunk entfernen. Den Wirsing in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden (etwa 2×2 cm groß). Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.

Öl in einen Topf geben und die Zwiebel zusammen mit dem gewürfelten Speck anbraten. Dann den Wirsing und die Kartoffeln hinzugeben und mit der Brühe übergießen.

Das Ganze bei geschlossenem Deckel etwa 30-50 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren und gegebenenfalls weiteres Wasser hinzugießen. Wenn die Kartoffeln und der Wirsing gar sind, alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.

Advertisements