vegane Schokoladen Nuss Kekse


Für 24 Kekse benötigt man:

  • 300 g (Dinkel-)mehl, Typ 630
  • 160 g Alsan (vegane Butter)
  • 70 g Rohrzucker (wer es süßer mag, nimmt 90 g)
  • 1/2 Tl Vanillepulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1 1/2 Tl Backpulver (Reinweinstein)
  • 1 gehäufter EL Kartoffelmehl (Kartoffelstärke oder Maisstärke)
  • 75 g Pflanzenmilch, z.B. Hafermilch (kann man auch durch 55 g Wasser und 20 g Haferflocken ersetzen
  • 1 El Honig (für komplett vegane Kekse stattdessen Ahornsirup verwenden)
  • 90 g Kakaopulver (alternativ: Schokolade in kleinen Stücken)
  • 80 g gemahlene Nüsse (z.B. 40 g Cashews, 40 g Walnüsse)

Alle Zutaten vermischen und zu einem Keksteig kneten. Etwas Teig zu einer Kugel formen und auf einem Backpapier platt drücken. Im Ofen ca. 15 Minuten bei 200 Grad Ober- & Unterhitze backen lassen.

Advertisements