Luminous

Heute möchte ich mal ein paar nähere Informationen zu der Band “Luminous” geben. Zur Zeit ist ein Song von ihnen (“Falling for you”) in meinem SongSpot zu hören. “Luminous” besteht mittlerweile aus 4 Mitgliedern und wurde 2003 von Natalie (Lead Vocal) und David Bruce (Gitarre) in Hawaii gegründet. Seitdem gibt es zwei Cd’s, viele Auftritte (in den USA, Australien, Japan und besonders Neuseeland, wo Natalie sehr lange gelebt hat) und Radioauftritte in Neuseeland und Australien. Mehr dazu und weitere Song-Beispiele
gibt es auf der offiziellen Homepage.

Zu guter Letzt gibt es hier noch den Text von “Falling for you”:

Reflections of my past are slowly washed away
Who I dreamt I’d be is beginnng to look at me finally
I’m not scared anymore to look ahead to better days
You’ve changed my thinking how I see myself

I’m starting over/ Moving forward leaving my past behind
One thing I’m sure of/ I’ve seen who I should be it will never rewind
I’m falling for you/ I’m falling for you/ I’m falling for you/ I’m falling for you

Reflections of my past are quickly fading
I didn’t realize your love would show me Who I could be
I feel I could do anything go anywhere
With you by my side
My dreams are awakened Chances must be taken Chances must be taking

Advertisements

Song Spot

Auf Sonific kann man viele Songs unterschiedlicher Genre komplett anhören, Freunden den Link zum Anhören schicken oder diese in Blogs, Webseiten und überall, wo man sonst noch Html-Code eingeben kann, zum Anhören veröffentlichen. In meinem Blog habe ich mir jetzt so einen Song-Spot erstellt, in dem ihr euch zur Zeit den Song “Between The Lines” von Leigh Nash anhören könnt. Ich habe den Song recht wahllos ausgewählt, aber mittlerweile gefällt er mir sogar ganz gut. Dennoch werde ich wohl den präsentierten Song im Song Spot alle paar Tage oder Wochen ändern um etwas Abwechslung zu schaffen.

Falls jemand einen guten Song-Tipp für mich hat, freue ich mich über einen Kommentar.

Update: So, ich habe einen neuen Song ausgesucht. Allerdings ist der auch noch nicht so das Wahre… Ich suche eigentlich einen Song, der so in Richtung Pop/Rock/Metal geht, etwas ruhiger (finde ich persönlich als Background-Sound passender), aber dennoch rockig und vielleicht ein bisschen japanisch angehaucht…

Update 2: Da man jetzt die Möglichkeit eine ganze Playlist auszuwählen, habe ich mal auf die schnelle einige Songs ausgewählt.

Wise Guys – München 26.04.07

Gestern war ich also mal wieder auf einem Wise Guys Konzert, welches in der Philharmonie im Gasteig in München stattgefunden hat. Da ich durch einen glücklichen Zufall sehr frühzeitig vom Vorverkaufsstart erfuhr, ergatterte ich zwei Karten in der ersten Reihe, weshalb meinem Freund auf die Frage, ob er mich zum Konzert begleiten würde, also gar keine andere Antwortmöglichkeit als “Ja” übrig blieb. 😉

Da bei dem Bau der Philharmonie berücksichtigt worden ist, dass sie als klassische Konzertstätte dienen soll, ist die Klang-Akustik einfach hervorragend, was sich auch deutlich in der Atmosphäre wiedergespielt hat.
Durch die Plätze in der ersten Reihe konnten wir die Wise Guys und ihre Mimiken (die einfach zu ihren Songs dazu gehört und sehr viel an Atmosphäre ausmacht) sehr gut erkennen und das Konzert wird, bei so viel Nähe zu den “Stars” doch gleich viel privater.

Insgesamt würde ich das Konzert zu einen der Besten, die ich bisher von den Wise Guys erlebt habe, bezeichnen. Die Fünf hatten Gute Laune und das Publikum war auch hervorragend und glücklicherweise nicht zu ausgelassen.

Die Songs waren eine Mischung aus “Oldies”, die ich zum Teil auch noch nicht auf der Bühne erlebt habe, Songs vom letzten Album “Radio” und sechs Songs, die bisher noch nicht auf Cd erschienen sind (und wohl auf dem neue Album, welches am 15.02.08 erscheint, enthalten sein werden). Diese neuen Songs finde ich persönlich einfach klasse: Während die Oldie-Songs teilweise sehr originelle Texte enthalten, aber musikalisch nicht die absoluten Überflieger sind, ist zwar das aktuelle Album “Radio” musikalisch hervorragend geworden, nur leider waren gar nicht mehr ganz so viele originelle Texte zu finden… Nun bei den neuen Songs kombinieren sich die witzigen und originellen Texte mit musikalisch hervorragenden Songs.
Songliste: 

Opener A + B
Denglisch
Nix wie weg hier
Sie bricht mir das Herz
Wir hatten eine gute Zeit *
Seemann *
Jeden Samstag *
Lebendig und kräftig und schärfer
Buddy Biber
Wo der Pfeffer wächst
Schunkeln

Radio
Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf
Relativ *
Das bedeutet Krieg
Paris *
Powerfrau
Sing mal wieder
Tiefgang
Schiller *

Zugaben:

Nur für Dich
Jetzt ist Sommer
Ruf doch mal an

Legende: * = bisher noch nicht auf Cd erschienen

Wise Guys – Klinsi (Warum hast du das getan?)

Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Wise Guys Song (Klinsi (Warum hast du das getan?)) für 0,99Cent zum Download bei I-Tunes.

Wer allerdings keine Kreditkarte oder Paypal-Account besitzt, hat eine einfache Möglichkeit “kostenlos” an den Song zu kommen: Bei CokeFridge müssen einfach 4 Coins eingelöst werden (und bei einer Neuregistrierung bekommt man sogar 5 Coins kostenlos). Um 4 Coins zu sammeln, falls man schon einen Account besitzt, müssen einfach nur 4 Coka-Cola Produkte gekauft werden. Zum Einlösen der Coins einfach der Anleitung auf CokeFridge folgen.

Dann gibt es natürlich noch die Leute, die ITunes so schnell wie möglich wieder von ihrem Pc entfernen möchten und nur schnell den Song downloaden wollen. Hierzu muss man einfach wie folgt vorgehen um den Song ganz legal in eine Mp3 umzuwandeln.

  1. In ITunes auf “Datei” klicken und eine neue Wiedergabeliste erstellen.
  2. Die gewünschten Songs in die Wiedergabeliste kopieren
  3. In ITunes auf “Bearbeiten”, “Erweitert”, “Brennen” und sicher stellen, dass bei Format “Audio-Cd” ausgewählt ist.
  4. Als letztes einfach in der Wiedergabeliste rechts oben auf das “Brennen” Symbol klicken.
  5. Einen kurzen Moment warten und fertig ist die Audio-Cd.
  6. Die Umwandlung in eine Mp3 kann dann direkt unter ITunes (dazu in ITunes die Audio-Cd auswählen und dann mit Klick auf die rechte Maustaste “als Mp3 konvertieren”. Schließlich landet die Mp3 standardmäßig unter “Eigene Dateien/Eigene Musik) oder mit einem externen Programm z.B. EAC (und als Codec Lame) erfolgen.

Wise Guys – Pulheim 14.09.06

Gestern war ich gemeinsam mit meinem Freund beim Wise Guys Konzert in Pulheim. Obwohl das Konzert schon länger ausverkauft ist, haben wir glücklicherweise über das Wise Guys Forum noch Karten in der 4 Reihe (zwar außen, aber die Sicht war trotzdem gut) bekommen.
Das Konzert war ein Sitzkonzert und hat mir wesentlich besser als das Open-Air Konzert in München gefallen. Die Stimmung war einfach viel besser: Ein relativ kleiner Saal, komplett ausverkauft, überwiegend Leute, die die Wise Guys schon kennen, die Lichteffekte wirkten super, die Mimik war aus der 4. Reihe super zu erkennen und die Moderationen wirken besser (beim Open-Air Konzert wirkten die beinahe wie Stimmungs-Ausbremser, aber hier bekam durch sie das Konzert eine wunderbar persönliche Note). Besonders der Opener wirkte einfach super und übermittelte beinahe Gänsehausgefühl. Allerdings gab es hier einen kleinen Patzer, da Sari einen Lachkrampf bekam, der einige Zeit anhielt. Das hat definitiv schonmal zur Stimmung und zur Sympathie für die Fünf beigetragen.
Insgesamt gab es auch drei, noch nicht auf Cd erschienene Lieder (Paris, Warum hast du das getan und der offizielle Kirchentagssong “Lebendig und kräftig und schärfer). Hierbei gefiel mir der Kirchentagssong nicht sonderlich gut (zwar musikalisch toll, aber der Text wiederholt sich meineserachtens zu viel), aber die restlichen beiden waren einfach genial. Im Gegensatz zum letzten Album, was mich textlich etwas enttäuscht hat, sind diese beiden Songs nicht nur musikalisch, sondern auch textlich klasse. Den Song “Warum hast du das getan” wird es übrigens gegen Ende Oktober für 99Cent bei einem Musikanbieter zum Download geben.
Zuletzt noch die gesungenen Lieder in alphabetischer Reihenfolge:
Buddy-Biber
Das bedeutet Krieg
Denglisch
Einer von den Wise Guys
Jede Stimme zählt
Lebendig und kräftig und schärfer
Mad World
Mädchen, lach doch mal
Paris
Radio
Romanze
Schunkeln
Sie bricht mir das Herz
Sing mal wieder
Tiefgang
Warum hast du das getan?
Wo der Pfeffer wächst
Zugaben:
Jetzt ist Sommer
Nur für dich
Ruf doch mal an

Werbespot mit Acapella Chor

Es gibt eine, zwar schon etwas ältere, sehr beeindruckende Werbung für den Honda Civic, in dem sämntliche Geräusche durch einen Acapella Chor erzeugt werden (Motorengeräusche, Regen, Scheiben die auf und zu gehen, Geräusche aus dem Radio etc.). Den Werbespot gibt es HIER. Auf der offiziellen Produkseite gibt es, nach einem kurzen Intro unter “Watch” neben dem Werbespot auch noch ein “Making Of” des Werbespots, der sich ebenfalls anzusehen lohnt.

Wise Guys – Königsplatz 03.06.06

Am 03.06.06 war also mein erstes Open Air Konzert (habe bereits schon vorher 2 Sitzkonzerte in Bonn und Aachen besucht) von den Wise Guys. Insgesamt war das Wetter (Tage vorher war es total kalt und regnete andauernd, auch am nächsten Tag sah es nicht viel besser aus), die Stimmung und das gesamte Konzert sehr schön. 🙂
Ersteinmal ein paar Details zu dem “Besonderen” von Wise Guys Konzerten: So gibt es nach (fast) jedem Song eine relativ lange Moderation mit Infos zu dem Song, Anektdoten zum Thema des Songs, die Zuschauerbefragung, etc. So wird der Zuschauer in die Show mit einbezogen. Zudem verleihen die Moderationen dem Konzert eine sehr persönliche Note und man fühlt sich fast wie in einem kleinen Raum, wo die Wise Guys nur für wenige Leute spielen.
Außerdem ändert sich die Reihenfolge der Songs, die Auswahl der Songs eigentlich in jedem Konzert. Bei Open-Air Konzerten gibt es zumeist etwas mehr Songs, es gibt bei Steh-und Sitzkonzerten andere Songs und selbst die sämntlichen Songs vom neuen Album werden nicht unbedingt alle gesungen.
Zudem ist die Mimik und Choreographie der Songs einfach fantastisch und zu guter Letzt merkt man den Wise Guys einfach, dass sie Spaß an dem Konzert haben! 🙂
Zu erwähnen wäre übrigens auch noch der Afterglow, der nach jedem Konzert (nach kleiner Pause) stattfindet. Hier geben die 5 Autogramme, lassen Fotos mit sich machen, singen manchmal sogar noch einen kleinen Song und lassen sich gerne auch mal in ein kleines Gespräch verwickeln.
Open-Air vs. Sitzkonzert: Insgesamt ist aber gerade das “Besondere” an einem Wise Guys Konzert für Open-Air Konzerte etwas hinderlich. Hier kommt es irgendwo darauf an, dass die Stimmung beim Publikum gut bleibt (und lange Moderationen bewerken da eher gegenteiliges). Zudem wirken die 5 auf der leeren Bühne ohne bunte Lichteffekte oder sonstige Effekte, die sich ein bisschen hin und her bewegen etwas ärmlich. Die Mimik können nur die ersten paar Reihen gut sehen und die restlichen Leute werden ohnehin eher auf die Leinwände starren und da ist die Sichtweise einfach etwas eingeschränkt.
Mir persönlich gefallen Sitzkonzerte da einfach besser, obwohl die Stimmung bei Open-Air Konzerten einmalig ist. Aber das ist einfach von der Atmosphäre etwas persönlicher und da wirken die Wise Guys um einiges besser.
Zum Konzert selber: Ich bin mit meinem Freund ca. 30 Minuten vor Einlass (dieser war um 16 Uhr und um 18 Uhr sollte das Konzert beginnen) da und wir waren erstaunt, wie leer es noch war. In den 2 1/2 Stunden rumstehen bzw. nach dem Einlass eher auf dem Boden sitzen, gab es auf der Leinwand Infos zu den Wise Guys, Videos und hin und wieder Songs und die dazu gehörigen Clips. Die erste Hälfte verbrachten wir dann ungefähr in der 10 Reihe. Allerdings konnte ich nicht allzu viel sehen, da ein paar größere Personen ein paar Reihen vor mir standen und die Leinwand war aus der Perspektive nicht allzu gut zu erkennen. Als wir dann kurz vor Beginn der Pause nach hinten gingen um etwas zu Essen zu holen, blieben wir für die restliche Zeit des Konzertes hinten. Da war die Leinwand immerhin sehr gut zu erkennen und außerdem erlebten wir so das Konzert aus 2 ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Das Konzert dauerte dann bis ca. 21 Uhr (mit 30 Minuten Pause und 4 Zugaben). Danach gab es auch einen Afterglow, aber da ich ohnehin schon ein Autogramm von jedem besitze, ein Afterglow mit Drängelgitter auch nicht unbedingt doll ist und es doch etwas kalt wurde, machte ich mich auf den (glücklicherweise sehr kurzen) Heimweg.

Hier übrigens noch die Songliste:
1. Hälfte:
Opener A/B
Denglisch
Mädchen, lach doch mal
Sie bricht mir das Herz
Romanze
9live
Weltmeister
Jetzt und Hier
Buddy Biber
Wo der Pfeffer wächst
Was für eine Nacht
Sonnencremeküsse
Schunkeln

2.Hälfte:
Mad World
Radio
Einer von den Wise Guys
Aber sonst gesund
Das bedeutet Krieg
Zu schön für diese Welt
Achtung! Ich will tanzen
Das Allerletzte
Sing mal wieder!
Tiefgang
Zwischenbilanz

Zugaben:
King of the Road
Nur für dich
Powerfrau
Jetzt ist Sommer
Ruf doch mal an