Erdbeerkuchen

Für einen Erdbeerkuchen in einer 27 cm Springform benötigt man:

Den Biskuitboden und den Vanillepudding nach den jeweiligen Rezepten zubereiten.

Den Biskuitboden in der Springform belassen, etwas auskühlen lassen und mit dem noch warmen Vanillepudding bestreichen.

Beides ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen, halbieren und auf dem Vanillepudding verteilen.

Advertisements

Frischkäse Torte / Philadelphia Torte

Eigentlich eher ein sommerliches Kuchenrezept, aber die Torte wird bei uns auch im Winter gern gegessen. Und da das Rezept hier im Blog noch fehlt, trage ich es jetzt nach:

Man benötigt für eine Springform (12 Stücke):

  • 36 Stück Löffelbiskuit (12 Stück davon für den Belag)
  • 125 g Butter
  • 1 Tütchen Zitronengötterspeise
  • 1 Tasse Wasser
  • 7 EL Zucker
  • 200 g Frischkäse
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1-2 Dosen Mandarinenstücke (12 Stück davon für den Belag)

Zuerst macht man den Löffelbiskuit-Boden: 24 Löffelbiskuit zerkleinern und mit 125 g Butter (geschmolzen) vermengen. Damit wird der Boden der Springform bedeckt. Den Löffelbiskuit-Boden festdrücken und kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Frischkäse-Füllung herstellen: 1 Tütchen Zitronengötterspeise in 1 Tasse Wasser verrühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Danach 4 EL Zucker hinzugeben und alles erhitzen. Unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Jetzt 200 g Frischkäse, 3 EL Zucker, 2 Tütchen Vanillezucker, 2 EL Zitronensaft cremig rühren und unter die Zitronengötterspeise-Soße heben. 2 Becher Schlagsahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Dann 1-2 Dosen Mandarinen abtropfen und klein schneiden (12 Stück für den Belag aufheben) und ebenfalls unterheben. Danach die Füllung in die Springform füllen und glattstreichen.

Zuletzt benötigt man für den Belag: 12 Löffelbiskuit zerkleinern und auf der Füllung verteilen und 12 Mandarinenstücke darauf legen.