Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘Torte’

Erdbeerkuchen

Für einen Erdbeerkuchen in einer 27 cm Springform benötigt man:

Den Biskuitboden und den Vanillepudding nach den jeweiligen Rezepten zubereiten.

Den Biskuitboden in der Springform belassen, etwas auskühlen lassen und mit dem noch warmen Vanillepudding bestreichen.

Beides ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen, halbieren und auf dem Vanillepudding verteilen.

Read Full Post »

Eigentlich eher ein sommerliches Kuchenrezept, aber die Torte wird bei uns auch im Winter gern gegessen. Und da das Rezept hier im Blog noch fehlt, trage ich es jetzt nach:

Man benötigt für eine Springform (12 Stücke):

  • 36 Stück Löffelbiskuit (12 Stück davon für den Belag)
  • 125 g Butter
  • 1 Tütchen Zitronengötterspeise
  • 1 Tasse Wasser
  • 7 EL Zucker
  • 200 g Frischkäse
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1-2 Dosen Mandarinenstücke (12 Stück davon für den Belag)

Zuerst macht man den Löffelbiskuit-Boden: 24 Löffelbiskuit zerkleinern und mit 125 g Butter (geschmolzen) vermengen. Damit wird der Boden der Springform bedeckt. Den Löffelbiskuit-Boden festdrücken und kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Frischkäse-Füllung herstellen: 1 Tütchen Zitronengötterspeise in 1 Tasse Wasser verrühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Danach 4 EL Zucker hinzugeben und alles erhitzen. Unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Jetzt 200 g Frischkäse, 3 EL Zucker, 2 Tütchen Vanillezucker, 2 EL Zitronensaft cremig rühren und unter die Zitronengötterspeise-Soße heben. 2 Becher Schlagsahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Dann 1-2 Dosen Mandarinen abtropfen und klein schneiden (12 Stück für den Belag aufheben) und ebenfalls unterheben. Danach die Füllung in die Springform füllen und glattstreichen.

Zuletzt benötigt man für den Belag: 12 Löffelbiskuit zerkleinern und auf der Füllung verteilen und 12 Mandarinenstücke darauf legen.

Read Full Post »