Feeds:
Posts
Comments

Archive for the ‘Beta’ Category

Für 2 Portionen benötigt man:

  • 1 Packung Mini Semmelknödel von Pfanni (oder 400g Kartoffeln)
  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Glas Bohnen
  • 1 Packung Feta-Käse Würfel
  • etwas Olivenöl
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauch, scharfes Paprikapulver, Oregano, (etwas Zitronensaft)

Zuerst werden die Mini Knödel halbiert (bzw. die Kartoffeln in Würfel bzw. Scheiben geschnitten). Nun kommen die Knödel in eine gefettete Auflaufform. Darüber wird zuerst das Fleisch und dann die Zwiebel-Stücke, die Bohnen und die Feta-Käse Würfel verteilt. Nun wird alles noch gewürzt und dann für 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200Grad gegart.

Advertisements

Read Full Post »

Für ca. 2 Portionen nehme man:

  • 1 Packung Mini Knödel von Pfanni (oder 400g Kartoffeln)
  • 1 Packung TK- Rahmspinat
  • 250g Lachsfilet
  • 1 Zwiebel
  • 20g Mehl
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 80ml Sahne
  • 1 Eigelb
  • etwas Butter
  • 1 Zitrone
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat

Falls Kartoffeln verwendet werden, werden diese in Salzwasser gekocht. Ansonsten werden die Mini-Knödel halbiert. Nun werden die Zwiebeln in etwas Fett angebraten, der Spinat kommt hinzu und wird gewürzt.

Als nächstes wird etwas Mehl in Butter angeschwitzt und mit Sahne & Brühe abgelöscht. Hinzu kommt etwas Zitronensaft und das Eigelb. Nun wird die Haut des Lachs entfernt und das Lachsfilet wird mit etwas Zitronensaft beträufelt. In eine gefettete Auflaufform kommen jetzt die Kartoffeln (die Mini Knödel), der Spinat und der Lachs. Darüber wird die Sahnesoße verteilt. Der Auflauf gart nun für 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad.

Read Full Post »

Für 2 Portionen benötigt man:

  • 1 Packung Mini Semmelknödel von Pfanni
  • 1 Packung TK- Blattspinat
  • 200g Shrimps
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung Creme Fraiche (oder saure Sahne)
  • etwas Butter
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch

Zuerst werden die halbierten Mini Semmelknödel in eine gefettete Auflaufform gegeben. Nun brät man die Zwiebeln an, fügt dann die Shrimps zu, die ebenfalls etwas angebraten werden. Als letztes fügt man den Spinat hinzu und verteilt die Mischung über den Semmelknödeln. Die Spinatmischung wird dann erst mit Creme Fraiche bestrichen und dann mit Gouda bestreut. Nun muss der Auflauf für ca. 20-30 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen garen.

Read Full Post »

Für 2 Portionen benötigt man:

  • 2 Tassen Reis
  • 1 Packung TK-Rahmspinat
  • 1 Zwiebel
  • 4 Tassen(Gemüse-)brühe
  • 100g geriebener Gouda
  • 100g Schinken
  • etwas Butter
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, etwas Basilikum

Die Zwiebel wird in kleine Stücke geschnitten und mit etwas Fett angebraten. Nun fügt man den Reis hinzu und lässt ihn glasig werden, bevor die Brühe hinzugeschüttet wird. Als nächstes wird zuerst der geriebene Gouda unter den Reis gemischt. Schließlich legt man den unaufgetauten Spinat in eine eingefettete Auflaufform und verteilt um den Spinat herum die Reismischung zusammen mit dem Schinken. Nun wird der Auflauf ca. 40 – 50 Minuten bei 200 Grad im Backofen gegart.

Read Full Post »

Für ca. 2 Portionen benötigt man:

  • 400g Wirsing
  • 1 Packung Mini Knödel von Pfanni (alternativ 400g Kartoffeln)
  • 50g Schinken
  • 50g Gouda
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Liter (Gemüse-)brühe
  • etwas Fett
  • Gewürze: Salz, Pfeffer

Zuerst werden der Wirsing, die Zwiebel und der Speck in kleine Stücke geschnitten. Nun werden die Mini Knödel halbiert (bzw. die Kartoffeln in Scheiben geschnitten). Als nächstes werden die Zwiebelwürfel in etwas Fett angebraten. Später kommt der Speck hinzu und wird ebenfalls etwas angebraten. Nun fettet man eine Auflaufform ein und verteilt darin die Mini Knödel, den Wirsing, sowie die Zwiebel Speck Mischung. Der Auflauf wird jetzt gewürzt, die Brühe hinzugefügt und schließlich eine Stunde im Backofen (180 Grad) gegart. Zu guter letzt wird der Auflauf mit Käse bestreut und nochmals in den Backofen gegeben. Wenn der Käse geschmolzen ist, kann der Wirsing Auflauf serviert werden.

Read Full Post »

Für 4 Portionen benötigt man:

  • ca. 200g Reis
  • 250g Hackfleisch
  • 300g TK-Balkangemüse oder Farmergemüse
  • Wenn vorhanden: etwas Ajvar (Parpikapaste)
  • 200ml Schmand
  • etwas Öl/Fett
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, etwas Paprika scharf

Zuerst wird das TK-Gemüse aufgetaut und der Reis nach Packungsanleitung zubereitet. Nun brät man das Hackfleisch mit etwas Fett in einer Pfanne an und würzt es. Nun nimmt man das Fleisch wieder aus der Pfanne und brät den Reis an bis er goldbraun ist. Nun kommen Gemüse und Fleisch hinzu und das Ganze wird nochmal erhitzt.  Servieren tut man den Bratreis mit Schmand.

Read Full Post »

Für 4 Portionen benötigt man:

  • 250g Hähnchenbrustfilet
  • 250g Mettwurst
  • 125g Mehl
  • 200ml Milch
  • 1 Ei
  • 80ml Wasser
  • etwas Butter
  • Gewürze: Salz

Zuerst werden Mehl und Salz in eine Schüssel gegeben. Nun kommt das Ei und die Hälfte der Milch hinzu und die Mischung wird verrührt. Wenn die Mischung glatt gerührt worden ist, gibt man die restliche Milch und das Wasser hinzu. Wieder muss alles glatt gerührt werden und mindestens eine Stunde ruhen.

Nun wird das Fleisch in Stücke geschnitten und in eine, zuvor mit Butter gefettete, Auflaufform gegeben. Die Auflaufform wird jetzt für 5 Minuten in den bei 220Grad vorgeheizten E-Backofen gegeben und danach mit dem Teig gefüllt (hierbei muss beachtet werden, dass sich der Teig noch etwas ausdehnen wird: Die Auflaufform darf also nicht Rand voll gemacht werden). Zu guter Letzt muss die Auflaufform jetzt noch einmal für ca. 30 Minuten  (bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist) in den Ofen geschoben werden.

Read Full Post »

Older Posts »