Mangold Linsen Curry

Für 4 Portionen benötigt man:

  • 400 g Mangold (alternativ schmeckt auch Spinat)
  • 300 g rote Linse (braune Linsen gehen auch, müssen aber etwas länger kochen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Öl
  • 2 EL Sesam
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Currypulver
  • 1/2 TL Curcuma
  • 400 ml Kokosmilch
  • 500 ml Reisdrink (oder andere pflanzliche Milch)
  • etwas Salz, Pfeffer

Mangold waschen und in kleine Stücke schneiden.

Die Linsen gründlich waschen und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl in einen Topf geben und glasig andünsten. Sesam und die restlichen Gewüre hinzugeben und kurz mitdünsten. Kokosmilch und Reisdrink hinzugeben. Danach den Mangold und die Linsen hinzugeben. Einmal aufkochen und dann zugedeckt etwa 20 Minuten (bei braunen Linsen eher 30 Minuten) köcheln lassen.

Advertisements

Asiatische, knusprige Ente mit Curry Wok-Gemüse

Für 3-4 Portionen benötigt man:

Für die Ente:

  • 2 Entenbrüste
  • 4 TL Wasser
  • 6 TL Sojasauce
  • 2 TL Currypulver (oder Fünf-Gewürz-Pulver)
  • 2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 500 ml Öl zum Frittieren

Für das Curry-Wok Gemüse:

  • 1 kg Gemüse (z.B. Blumenkohl, Chinakohl, Sojasprossen, etwas Spinat)
  • 700 ml Wasser
  • 1 EL Currypulver
  • 2 EL Kokosöl (oder etwas Kokosmilch/Kokosmus)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Senfkörner, Kräutermischung (z.B. Ingwer, Koriander, Thai-Basilikum, Chili)

Zubereitung der Ente:

Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und auf der Hautseite rautenförmig ca. 1 cm tief einschneiden. Im Dämpfeinsatz (Kochtopf mit Sieb, unten etwas heißes Wasser, geht auch) 20 Minuten garen.

Entenbrüste trocken tupfen. Wasser, Sojasauce, Currypulver, Salz und Pfeffer verrühren und damit die Entenbrüste marinieren. 20 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit das Curry-Wok Gemüse zubereiten.

500 ml Öl in einem hohen Topf erhitzen. Die Entenbrüste von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten fritieren.

Zubereitung Curry-Wok Gemüse:

Gemüse kleinschneiden und mit Wasser, Kokosöl, Currypulver und den Gewürzen in einen Topf geben. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel etwa 20-30 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Abschluss:

Ente mit dem Wok-Gemüse und gewünschter Beilage (z.B. Reis) servieren 

Dinkel Nudeln mit Sate (Erdnuss) – Spinat Sauce

Für dieses asiatisch angehauchte Rezept benötigt man für etwa 3-4 Portionen:

– 500 g Nudeln (am besten Vollkorn- (Dinkel-) Nudeln)
– 450 g TK- Spinat (frischer Spinat geht auch)
– 350 ml Sate Erdnuss Sauce (ihr könnt anstatt fertige Sauce zu verwenden auch die Sauce aus Erdnussbutter, Tomatenmark, Kokosmilch, Zwiebeln und Knoblauch selbst machen)
– Wer mag: etwa 150 g Käse (z.B. Parmesan). Ich habe jungen Bergkäse verwendet.

Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
In der Zwischenzeit die Spinat-Sate-Sauce bereiten: Den TK-Spinat bei niedriger Hitze auftauen und anschließen die Sate-Erdnuss-Sauce dazugeben und kurz erwärmen.

Die Sate-Spinat Sauce über die Nudeln geben und mit etwas Käse bestreuen:

IMG_4426